Die besten Espressomaschinen 2015 im Vergleich

Espressomaschine © Viacheslav Iakobchuk – Fotolia.com
Espressomaschine © Viacheslav Iakobchuk – Fotolia.com

Espressomaschinen – Aus Leidenschaft für markanten Espressogeschmack

Die Espressomaschine: Das höchste der Espressogefühle für die einen. Zu umständlich, zu langsam, zu teuer für die anderen. Und in der Tat, selbst einfache Ausführungen kosten mehr als andere Kaffeemaschinen. Die Aufheizphase von Espressomaschinen kann geschlagene 30 Minuten dauern. Und bei der Bedienung brauchst du ein gewisses Maß an Können und Fingerspitzengefühl. Bei den früher gängigen Handhebelmaschinen musstest du als Barista zusätzlich noch viel Kraft aufwenden. Heute arbeiten die meisten Espressomaschinen als Siebträgermaschinen halbautomatisch. Das heißt, der für die Espressozubereitung erforderliche Druck wird nicht mit Muskelkraft, sondern automatisch erzeugt. Für (fast) alles andere ist jedoch der Mensch zuständig, der die Maschine bedient. Meist sind auch die Milchschaumsysteme – falls vorhanden – nicht so intuitiv bedienbar wie beim Vollautomaten. Und wenn du die Siebe nicht mit industriell gemahlenem Espressopulver füttern möchtest, musst du eine hochwertige Kaffeemühle entweder bereits besitzen oder zusätzlich kaufen. Das alles solltest du wissen, bevor eine Espressomaschine bei dir einzieht. Wenn du bereit bist, dich in die komplexe Materie zumindest im Ansatz einzuarbeiten, wirst du mit einzigartigen Espressi nach eigenem Rezept belohnt. Für Fans der gehobenen Espressokultur gibt es zur Espressomaschine keine Alternative, wobei die Meinungen über Ausstattung, Preis und Technik auseinandergehen – abhängig von persönlichen Neigungen beim Espressogeschmack.

Alles in allem punkten Espressomaschinen mit diesen Eigenschaften:

  • individuelle Espresso-Einstellungen für Baristaqualität
  • hochwertige, langlebige Komponenten
  • ästhetische und stilvoll italienische Zubereitungsart
  • erzeugt den für Espresso benötigten Druck
  • bei Bedarf Reparatur und Nachkauf von Verschleißteilen

Kaffeepedia stellt dir Espressomaschinen verschiedener Markenhersteller vor. Wir vergleichen und empfehlen Modelle in den wichtigsten Preis- und Leistungsklassen für die heimische Küche.

  • Krups XP3440 Espresso-Automat Calvi Krups XP3440 Espresso-Automat CalviDer Krups XP3440 Espresso-Automat Calvi fällt durch die perfekte Mischung aus schlicht und leistungsstark, einfach aber flexibel, klein aber variabel auf. Ein intelligenter Alleskönner aus dem mittleren Preissegment, der die ...
  • DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine DeLonghi EC 680.M Dedica EspressomaschineDie DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine tut was sie soll – und das zum kleinen Preis. Als gutes Rundum-Paket bietet sie einige Vorzüge und hat das Zeug zum echten Preis-Leistungs-Hit. DeLonghi ...
  • Gastroback Design Espressomaschine Advanced Pro G Gastroback Design Espresso Advanced GDie Gastroback 42612 Design Espressomaschine Advanced Pro G bietet alle modernen Funktionen einer Siebträgermaschine. Sie überzeugt durch ein gutes Aroma und das tolle silberne Design. Design Espressomaschine Advanced Pro G von ...

 

Schreibe einen Kommentar

Cookies helfen bei der Optimierung unserer Angebote. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen